Damen 40 III: Erster Sieg

Mit einem 5:4-Erfolg gegen Pro Tennis Hamburg haben die Damen 40 III den ersten Saisonsieg in der Klasse IV eingefahren. Im Heimspiel ging es allerdings knapp zu: Gleich vier Partien wurden im matchtiebreak entschieden.
So entschieden Doris Aleksik (6:2, 4:6, 10:6) und Anna Rompa (6:2, 4:6, 11:9) die Einzel knapp für sich. Mit dem Zweisatzsieg von Petra Drachenberg-Schmidt hieß 3:3 nach den Einzeln, da Andrea Schulz, Heike Hagemann und Gabriele Neubauer (5:10 im Matchtiebreak) nicht gewinnen konnten.
Auch die Doppel waren von Spannung geprägt. So unterlag Heike/Gabi Hübner klar, während Anna und Gaby N. ihr Doppel gewannen. Die Entscheidung zugusten des TCL fiel im ersten Doppel mit Doris und Christine Hufnagel. Nach 6:2, 2:6 setzten sich die TCLerinnen knapp mit 10:8 im Matchtiebreak durch.
Bereits am Sonntag geht es für die Damen beim Tabellenschlußlicht in Wedel weiter.


Hier noch ein paar Bilder vom Spieltag (auch in der Foto-Galerie zu finden):

[Not a valid template]