Archiv der Kategorie: Herren50

Wintersaison 23/24 endete mit einem gemeinsamen Essen der Herren 50

Da nun langsam aber sich auch die Wintersaison 23/24 dem Ende zugeht, trafen sich die Herren 50 zu ihrem jährlichen Wintersaisonabschlussessen.

Dieses Mal hatten wir uns den Griechen „Sahlings Gasthaus“ ausgesucht, um in gemütlicher Runde die Hallensaison ausklingen zu lassen und die Freiluftsaison begrüßen zu können.

Trotz zahlreicher Abwesenheiten durch Erkrankungen und Urlaube war es für die erschienenen Spielern ein gelungener Abend bei Speis und Trank.

Spiel, Satz, Sieg – Herren 50 gewinnen auch das dritte Spiel der Wintersaison

Die TCL-Herren-50 hatten am Samstag die TG Bergstedt-Wensenbalken im SV Bergstedt II zu Gast und konnten vor heimischer Kulisse mit 5:1 glänzen.

Marco Seldis agierte als Nummer eins im Einzel mit 6:0 und 6:0 mehr als souverän. Unsere Nummer zwei, Christoph Ihl, war humorvoller mit seinem Gegner und gewann sein Spiel mit 6:1 und 6:2. Unsere Nummer drei, Knud Vieten, ließ seinen Gegner ebenfalls nicht den Hauch einer Chance und gewann mit 6:1 und 6:1. Festzuhalten bleibt daher, dass das spannendste Spiel zwischen unserer Nummer vier, Dirk Schmidt, und seinem Gegenspieler stattfand. Hier konnte dieser nach hartem Match mit 4:6 und 3:6 das Spiel für sich entscheiden.

Anschließend waren die Doppel dann nur noch Formsache. Das an eins spielende Doppel (Seldis/Ihl) sowie das Doppel zwei (Vieten/Blieffert) gewannen beide klar ihre Matches.

Bei dem gemeinsamen Essen mit dem Gegner zur späten Stunde wurden die Spiele dann nochmal kurz reflektiert, um den Abend dann gemütlich ausklingen zu lassen. Hier zeigt sich wieder einmal, dass das schöne Miteinander beim TCL nicht nur im spielerischen sondern auch im geselligen Teil zu finden ist.

Durch den Sieg festigten die Herren 50 ihren Platz an oberster Stelle der Tabelle in der Hamburg-Liga. Das nächste Spiel am 10. Februar findet beim direkten Verfolger, dem SC Victoria Hamburg II, auswärts statt.

von links: Hendrik, Christoph, Knud, hL: Thomas, Marco, Schmiddl

Weihnachtsfeier der Herren 50

Am Freitag, 08.12.2023, fand die diesjährige Weihnachtsfeier der Herren 50 statt. Wie in den vergangenen Jahren bereits und somit ein fester Programmpunkt der Weihnachtsfeier trafen wir uns vorher zum gemeinsamen Kegeln, um anschließend den Abend mit einem Essen ausklingen zu lassen.

Ort des Geschehens war dieses Jahr das griechische Lokal „Lindenhof“ in der Heimfelder Straße. Die beiden bereits in die Jahre gekommenen beiden Kegelbahnen forderten uns alles ab und sorgten für den ein oder anderen Pudelwurf.

Insgesamt wie immer eine gelungene Weihnachtsfeier, die für einige von uns ihren Abschluss dann in der Barrica Bar in Hittfeld fand.

 

Aufstiegessen Herren 50

Am Donnerstagabend, 13. Juli, fand sich die Mannschaft der Herren 50 zum gemeinsamen Essen auf der heimischen Clubanlage des TC Langenbektal ein.

Aufgrund der Harburger Meisterschaften und der damit einhergehenden Platzbelegungen war kein Mannschaftstraining möglich und so konnte endlich die versprochene Aufstiegsprämie der Saison 2022/2023 eingelöst werden. Unsere Sportwarte (Stivo und Andreas) hatten damals für jede Mannschaft, die den Aufstieg schafft, ein Currywurst & Pommes Essen ausgelobt.

Unser Ehrgeiz war daher in der letzten Saison geweckt und wir schafften, wie längst bekannt, den Aufstieg.

Unseren Sportwarten nochmals vielen Dank für die Prämie. Es war sehr lecker und zeigt auch hier, was für ein toller Tennisclub der TCL ist. Aufstiegessen Herren 50 weiterlesen

Herren 50 schaffen den Aufstieg vorzeitig

Trotz bestehender Sommerpause ereilte uns soeben die freudige Nachricht, dass die Herren 50 bereits vor dem letzten Spiel am 3. September gegen den Pöseldorfer Club aufgestiegen sind. Der Pöseldorfer Club verlor am gestrigen Sonntag sein Auswärtsspiel beim TKK Sachsenwald. Somit ist das letzte Sommersaisonspiel des TCL gegen diese Truppe unbedeutend geworden.

Der erste Platz und damit der Aufstieg in die Herren 50 Klasse III ist dem TCL nicht mehr zu nehmen. „Nun heisst es aber, das letzte Spiel so zu gestalten, dass wir mit einer reinen Weste die Saison beenden, damit wir die Meisterschaft ungeschlagen feiern können.
Mal schauen, wie die Coaches Rische und Stivo die Truppe aufstellen werden, damit es zu diesem Erfolg kommt“, sagte Schmiddl. Herren 50 schaffen den Aufstieg vorzeitig weiterlesen

Herren50 weiterhin unbezwungen

Am Samstag mussten wir unser Auswärtsspiel beim TG Bergstedt-Wensenbalken im SV Bergstedt (TGBW III) antreten. Genauso lang wie der Vereinsname war daher auch unsere Anreise. Ganz aus dem Süden hoch in den Norden von Hamburg. Mussten unsere Damen40 II letzten Samstag hier noch mit einer schmerzhaften Niederlage den Rückweg antreten, waren wir willens und voller Spielfreude, den Herren diesen Triumph nicht zu gönnen. Vorab: Das gelang mehr als rühmlich.

Herren50 weiterhin unbezwungen weiterlesen